rookie tour am 07. + 08. Februar in Schönwald

Bald steht der dritte von insgesamt vier rookie tour stopps auf dem Programm: Am Wochenende 07. und 08. Februar sind wir am Dobel-Lift in Schönwald am Start. Hier findet ihr aktuelle Bilder vom Dobel-Lift.

Aufgepasst: Am Mittwoch, den 04. Februar wird es von 14 bis ca. 17 Uhr am Dobel-Lift ein „Schnupper-Training“ für alle zwischen 5 und 14 Jahren geben.

Schnupper-Training

Zusammen mit den Stützpunttrainern Thomas und Olli sowie Landestrainer Thorsten gehts es auf die Piste.

Das Training ist kostenlos ! Nur den Liftpass müssen die Teilnehmer bezahlen. Es besteht Helmpflicht – Helme können bei der Snowboardschule Schönwald ausgeliehen werden.

rookie tour am 07. und 08. Februar

Wenn es die Schneelage hergibt werden Olli und Thomas zusammen mit dem Liftteam einen Boardercross bauen. Falls nicht, gibt es einen Parallelslalom.

Es spielt dabei keine Rolle, ob ihr auf Soft- oder Hardboots auf dem Snowboard unterwegs seit! Zudem ist keine Vereinsmitgliedschaft notwendig – alle zwischen fünf und 17 Jahren dürfen mitmachen.

Anmeldungen bitte bis zum 05. Februar per e-mail an raceoffice@go4snow.de. Natürlich könnt ihr Euch auch am rookie tour Wochenende direkt am Lift anmelden. Alle weiteren Informationen finden sich in der Rubrik rookie tour 2009 in der Menüliste.

Vorläufiger Zeitplan:

Samstag, 07. Februar 2009

ab 09:00 Uhr: Startnummernausgabe und Nachmeldung vor Ort der Alterklassen S, M und L

09:30 – 12:00 Uhr: Training I

12:00 – 13:00 Uhr: Pause

13:00 – 15:30 Uhr: Training II

Sonntag, 08. Februar 2009

ab 09:00 Uhr: Startnummernausgabe und Nachmeldung vor Ort der Altersklasse XL und ggf. S, M, L

09:30 – 12:00 Uhr: Training und Quali-Läufe S, M und L

12:00 – 13:00 Uhr: Pause S, M und L

13:00 – ca. 15:00 Uhr: Final-Läufe S – XL

Anschließend findet die Siegerehrung im Zielraum statt.

Während der Mittagspause der Alterklassen S, M und L findet das Training für die XL-Starter sowie die Quali-Läuf statt. Je nach Teilnehmeranzahl ggf. schon früher.

thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.