Vom Winde verweht…

… wurde leider das Training am Sonntag. Starker Wind und Sturmböen machten den Skibetrieb am Kaunertaler Gletscher unmöglich. So musste das geplante Slalom-Training am Falgin-Lift ausfallen.

lg03_team

Wieder unten in Feichten angekommen, hieß es für die Rookies eine Stunde lang Sport treiben.


Mittels Moonhoppern, Balance Boards und Springseilen wurde an den koordinativen Fähigkeiten gefeilt. Am Tag zuvor stand ausgiebiges Fahrtechnik-Training auf dem Programm. In drei kleinen Gruppen konnte das, aufgrund von mehreren krankheitsbedingten Absagen auf elf Rookies dezimierte Team, bei eisigen Temperaturen und lebhaftem Wind zahlreiche Pistenkilometer abspulen. Nach dem Nachmittagssport ging es für die Truppe zum Essen ins KiWi. Dort nahmen die Rookies anschließend in gewohnter Manier das Kinderland im Keller des KiWis „auseinander“ 🙂

Zudem wurde noch anhand des erstklassigen Fotomaterials von Carsten die Fahrtechnik der Rookies analysiert.

Der nächste Lehrgang sollte eigentlich kommendes Wochenende im heimischen Schwarzwald stattfinden, leider fehlen dazu noch drei sehr wichtige Dinge: Schnee, mehr Schnee und noch mehr Schnee…. *pray for snow*

Die heißersehnte Bilder-Galerie kommt (hoffentlich) die nächsten Tage, hierzu müssen wir einige grundlegende Dinge an unserer Seite (Server-Umzug) ändern; habt also bitte noch ein bißchen Geduld.

thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.