Selina Jörg fährt in Vancouver auf den 4. Platz

joerg karstens

Selina konnte gestern beim Parallelriesenslalom in Cypress Mountain bei schwierigen Pistenverhältnissen bis ins Halbfinale vorfahren.

Am Ende belegte sie einen guten vierten Platz. Anke Karstens kam ebenfalls auf einen guten fünften Platz. Amelie Kober wurde achte, Isabella Laböck 15. Mit drei deutschen Damen unter den Top 8 konnten die SVDler eine gute Mannschaftleistung abliefern.

Einen Tag später konnte sich Patrick Bussler bei den Herren für die Achtelfinal-Heats qualifizieren, schied hier in der ersten Runde gegen Simon Schoch/Schweiz aus. Patrick belegte am Ende Rang 16.

Einen detailierten Bericht gibt es in Kürze hier *klick*

Ein ausführliches ARD-Interview  mit Selina, Anke und Amelie gibt es hier *klick*

Wer den Wettkampf im ZDF-Infokanal gesehen hat und ein bißchen Ahnung vom Snowboarden hat, kann über den Moderator nur den Kopf schütteln. Sicherlich war der gestrige PGS keine optimale Werbung für den Alpin-Snowboard-Sport, aber das rechtfertigt nicht die abfällige Art des Kommentators! Wir sind auf eure konstruktiven Kommentare gespannt.

thorsten

One Comment

  1. Ich habe noch während der Übertragung eine e-mail an das ZDF geschickt, mit der Bitte, doch dem Reporter das Mikrofon abzuschalten. Hat leider nichts genützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.