Jan, Marc und Basti beim Kiten in Hindeloopen – Basti verletzt

kite1_0

In der zweiten Ferienwoche ging es für die SVD-Junioren-Snowboardcrosser Marc Gaiser, Basti Pietrzykowski, Jan Fodor sowie Teamkollege Flo Gregor nach Hindeloopen/NL zum Kitesurfen. Mit von der Partie waren für einige Tage auch Luca und Paul Berg sowie Andi Fischle.

Die Nachwuchs-SBXer trotzten den frischen Temperaturen und konnten als Kite-Anfänger rasch große Fortschritte bei der Beherrschung der Kites machen und schnell die ersten Fahrten mit dem Board angehen. Pechvogel des Trainingslagers war definitiv Basti, der beim Joggen über einen Zaun springen wollte, hängen blieb und sich bei der Landung Elle und Speiche des rechten Arms brach – gute Besserung Basti und allen ab morgen wieder viel Spaß in der Schule 🙂

basti_krankenhaus_0

thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.