off snow Training SBX zwischen den Jahren

Trotz den widrigen Verhältnissen stand bei den Snowboardcrossern der SBW ein zweitägiger Lehrgang zwischen den Jahren auf dem Programm.

Obwohl der Südschwarzwald bisher noch nicht mit Schnee gesegnet wurde, fuhren die Landeskader SBX an ihren Stützpunkt am Feldberg, denn auch ohne Schnee sind dort inzwischen gute Trainingsmöglichkeiten vorhanden.

Am ersten Tag standen eine über fünfstündige Wanderung – zuerst auf den höchsten Punkt Baden-Württembergs, den Feldberg, und danach auf das Herzogenhorn – und ein Besuch der Fundorena auf dem Programm. „Die neue Indoor Trainingsstätte bietet sehr gute Ausweichmöglichkeiten zum Training auf der Piste und bietet auch für unseren Partner vorort, den SC Altglashütten und sein wöchentliches Snowboardtraining neue Optionen“, so Landestrainer Julian, „wir werden sicher das ein oder andere Mal auf ihr Angebot zurückgreifen.“

Der zweite Lehrgangstag wurde für einen Ausflug nach Winterthur genutzt. Die Kader der SBW besuchten dort den skills park Winterthur, der vor allem durch einen Pumptrack, eine hölzerne Bowl und einem großen Streetpark punkten kann.

Wir wünschen den Fahrern der Landeskader, ihren Eltern und den Trainern einen guten Rutsch! Ein Dank geht auch an die SBW für die Förderung in dieser Disziplin! Wir sehen uns 2017 wieder!

Euer go4snow e.V.

Jule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.