Frühlings-Training-2 im Kaunertal

img_6786

Vergangenes Wochenende ging es für die Rookies nochmals ins Kaunertal zum letzten „Rund-um-Training“ der Saison.

„Rund-um-Snowboard-Training“, da am Samstagvormittag am Falgin-Lift Riesenslalom trainiert wurde, am Nachmittag Kickerspringen im Funpark, am Sonntagvormittag Techniktraining auf der Piste und Halfpipefahren sowie am Nachmittag freies Fahren, auch im Gelände.

img_6772

Wie bereits letztes Wochenenende wurden die Rookies zum Saisonabschluss mit traumhaftem Wetter belohnt: Sonnenschein statt und wenig Betrieb am Gletscher. So waren neben den Rookies lediglich zwei drei Skitouristen am Falgin zu finden. Das Kickerspringen wurde am Samstagabend mittels ausgiebiger Videoanalyse in Einzelteile zerpflückt, wobei die Unterschiede zwischen springen und absorbieren deutlich sichtbar wurden.

Am Sonntag ging es in die Halfpipe, wobei die Rookies sich ein paar Tipps von SVD-Junioren-Pipetrainierin Verena abholen konnten, da Verena mit ihrer Truppe ebenfalls vor Ort war.

Dass die Rookies immer wieder für Überraschungen gut sind, hat Moritz am Sonntag bewiesen: mit einiger Anstrengung konnte sein Finger mittels Seife und Sonnencreme wieder befreit werden 😉

img_6792

Nach der Pause hieß es für die letzen Fahrten der Saison 2009-10 für die Rookies noch mal Freifahren. Nun wandern die Boards in die Keller und die Mountainbikes, Surfbretter und Sportschuhe etc. werden herausgekramt.

Das go4snow-Team möchte sich bei allen Rookies und deren Eltern für die tolle Saison bedanken. Dass die Rookies mit der geleisteten Trainingsarbeit auf dem richtigen Weg sind, wurde in der Saison mehrfach deutlich. Alle Rookies haben ihre Leistung deutlich steigern können und bei den Wettkämpfen tolle Snowboardcross- bzw. Parallelslalom-Fahrten gezeigt, die Lust auf mehr gemacht haben.

img_6796

thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.